11.11.2019

Travelport und Atlasglobal Airlines erneuern ihre Vertriebs- und Merchandising-Vereinbarung

Travelport, ein führendes Technologieunternehmen der Reisebranche, und die türkische Fluggesellschaft Atlasglobal Airlines haben einen neuen Full-Content-Vertrag mit mehrjähriger Laufzeit geschlossen. Weltweit erhalten damit mehr als 68.000 Reisebüros, die mit Travelport arbeiten, auch in Zukunft Echtzeit-Zugang zu allen Angeboten und Verfügbarkeiten der Airline. Die Vereinbarung beinhaltet auch, dass Atlasglobal Airlines für die Darstellung von Angeboten und den Vertrieb von Zusatzleistungen die Merchandising-Lösung Travelport Rich Content and Branding nutzt.

„Wir haben kontinuierlich unser Netzwerk in Europa, Nahost und Nordafrika ausgebaut. Daher ist es für uns umso wichtiger ist, dass unsere Kunden jederzeit unsere Flüge buchen können, unabhängig davon, in welchem Land sie sich gerade aufhalten, und dass sie mithilfe von Travelport Rich Content and Branding umfassend über unsere Angebote informiert werden“, so Nevzat Arsan, Chief Commercial Officer von Atlasglobal Airlines. „Wir setzen somit sehr gern auf das globale Vertriebsnetz von Travelport.“

Atlasglobal Airlines (ehemals Atlasjet) wurde 2011 gegründet und besitzt eine Flotte von derzeit 16 Flugzeugen. Ab ihrer Heimatbasis am neuen Flughafen Istanbul bedient die Fluggesellschaft rund 50 Ziele in 35 Ländern, so in der Türkei, in Europa, Russland, den GUS-Staaten, Nahost und Asien. Zum Netzwerk gehören unter anderem Düsseldorf, Amsterdam und Paris sowie Beirut, Tel Aviv, Jeddah, Kuwait, Teheran und Bagdad.

David Gomes, Head of Middle East, Africa, Turkey and Pakistan, Air – Travel Partners von Travelport: „Wir freuen uns über die neue Vereinbarung mit Atlasglobal Airlines. Sie unterstreicht auch den Wert, den unsere Lösungen dieser Airline bieten. Entsprechend wollen wir sie bei ihrer weiteren Expansion unterstützen, nicht zuletzt dank unserer Möglichkeiten im Bereich Merchandising. Atlasglobal Airlines gehört zu den mittlerweile über 275 Fluggesellschaften, die aktiv Travelport Rich Content and Branding nutzen.“