25.10.2019

Travelport und Singapore Airlines vertiefen ihre Zusammenarbeit im Bereich von NDC

Travelport, ein führendes Technologieunternehmen der Reisebranche, hat die Zusammenarbeit mit Singapore Airlines (SIA) und den Reisebüros im Rahmen des KrisConnect-Programms vertieft. KrisConnect ist eine Initiative von SIA, um neue Vertriebsoptionen wie den New Distribution Capability (NDC) Standard der IATA voranzubringen.

Seit dem globalen Launch von KrisConnect Ende 2018 hat Travelport eng mit SIA zusammengearbeitet, um den NDC-Content der Fluggesellschaft bereits vor der allgemeinen Marktfreigabe im April 2020 verfügbar zu machen. In den kommenden Monaten wird eine kleine Gruppe von Reisebüros die neuen Funktionalitäten im Live-Betrieb testen.

Reisebüros weltweit einschließlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die über Travelport auf KrisConnect zugreifen, erhalten Zugang zu zahlreichen Angeboten, die speziell auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind. Gemäß SIA werden die Reisebüros zudem von zusätzlichen Tarifen sowie ab April 2020 weiteren Inhalten profitieren. Buchbar sind diese über eine intuitiv gestaltete, nutzerfreundliche Oberfläche, die in die vertrauten Travelport-Systeme integriert ist.

Die vertiefte Zusammenarbeit mit SIA geschieht zu einem Zeitpunkt, an dem Travelport intensiv an dem Rollout von NDC für die Reiseindustrie arbeitet. Bereits im Oktober 2018 wurde über Travelport die weltweit erste NDC-Buchung getätigt, und derzeit ist Travelport schon mit dem NDC-Content von sechs Fluggesellschaften verbunden.