FlixBus startet in CETS


09.10.2018

„Fernbusse haben sich innerhalb kurzer Zeit als attraktive Mobilitätsalternative zu anderen Beförderungsarten fest etabliert. Umso mehr freue ich mich, dass wir es unseren Reisebüropartnern in Österreich und Deutschland jetzt ermöglichen können, die Fahrten von FlixBus für ihre Kunden über CETS schnell und unkompliziert zu buchen“, sagte Dieter Rumpel, Managing Director Travelport Germany, Austria & Switzerland.

 

FlixBus bietet täglich mehr als 300.000 Verbindungen in 28 Ländern. Über 500 Ziele steuert das Unternehmen in den deutschsprachigen Ländern an. Allein ab Österreich können die Fahrgäste mehr als 300 Destinationen erreichen. Außerdem erwartet FlixBus heuer in Österreich mit rund 3,5 Millionen Fahrgästen ein Rekordergebnis.

 

Reisebüros in der Schweiz werden in Kürze ebenfalls über CETS auf die Angebote von FlixBus zugreifen können. Die Freischaltung erfolgt noch in diesem Monat.