Travelport präsentiert ab sofort exklusive Hotelraten


29.09.2017

Travelport, eine führende Travel Commerce Platform, hat mit Travelport Exclusive Rates ein neues, attraktives Programm für den Vertrieb von Hotels aufgelegt. Zum Start hat Travelport exklusive Raten mit 1.000 Hotels in 48 Ländern vereinbart, die Reisebüros und allen anderen Vertriebspartnern, die die Travelport Plattform nutzen, ab sofort zur Verfügung stehen. Das Besondere: Jedes über Travelport Exclusive Rates verfügbare Angebot enthält mindestens ein Element, das so ausschließlich in dieser Rate inkludiert ist.

 

Travelport Exclusive Rates steht den Reisebüros in dem gewohnten Arbeitsumfeld von Travelport Smartpoint zur Verfügung und ist nahtlos in den Workflow integriert. Insbesondere Firmenreisestellen und Reisebüros mit einem hohen Geschäftsreiseanteil profitieren von dem neuen Programm. Die über Travelport Exclusive Rates angebotenen Hotels umfassen Häuser der 4- und 5-Sterne-Kategorie in großen Städten in Europa, Asien, den USA, Afrika und Südamerika, wobei der Schwerpunkt auf den wichtigen europäischen Geschäftsreisezielen liegt.

 

Im Vergleich zu den übrigen Raten sind die Angebote in Travelport Exclusive Rates in rund 80 Prozent der Fälle günstiger und enthalten mindestens eine exklusive Zusatzleistung, beispielsweise das Frühstück oder bessere Konditionen für Umbuchungen oder Stornierungen. In den übrigen 20 Prozent gehören attraktivere Provisionszahlungen fürs Reisebüro oder andere Benefits für den Hotelgast zu den Vorteilen.

 

„Travelport Exclusive Rates bringt allen Beteiligten spürbare Vorteile“, so Rudolf Mertl, Travelports Managing Director Austria. „Reisebüros können ihren Kunden im Handumdrehen besonders attraktive Angebote unterbreiten, die sonst nirgends zur Verfügung stehen. Das ist ein echter Wettbewerbsvorteil für den stationären Vertrieb. Die Kunden wiederum freuen sich über die Extras, die sie erhalten, während die Hotels von einer neuen, globalen Vertriebsmöglichkeit profitieren, über die sie ihre Verkäufe optimieren können.“

 

Julia Clark, Revenue & Systems Manager bei Corus & Laura Ashley Hotels: „Mit der Hilfe von Travelport Exclusive Rates gelingt es uns, zusätzliche Vertriebspartner zu erreichen. Somit können wir einen Teil unseres Geschäfts von den Internet-Reisebüros in den Geschäftsreisebereich verlagern.“