Bericht vom ersten Leadership Forum in Österreich


08.06.2017

Am 7. Juni 2017 fand das erste österreichische Travelport Leadership Forum statt - mit großem Erfolg! Geladen waren die Top Shots der heimischen Reiseindustrie, vom Leistungsträger über Verbände bis hin zu Reisebüros trafen sich die Meinungs- und Marktmacher Österreichs in der Wolke 21 im Saturn Tower zum exklusiven Get-Together.

 

 

Ziel der Veranstaltung war es, die entscheidenden Kräfte unserer Branche zusammen zu bringen und über die relevanten Themen unserer Zeit und Industrie zu sprechen. Zum übergeordneten Thema "Technologie und Innovation" traten Samir Shah, Head of Market Intelligence, Simon Ferguson, Vice President & Managing Director für Nordeuropa und Marcel van de Wal, Senior Commercial Manager, Air Commerce - alle von Travelport - auf die Bühne der exklusiven Event-Location und setzten sich gemeinsam mit den Gästen mit den Veränderungen unserer Zeit durch Technologie auseinander.

Geladen war außerdem Professor Hannes Kaufmann von der Technischen Universität Wien - aus dem Labor für Virtual Reality. Als der Macher von Virtual Reality in Österreich stellte er Einsatzmöglichkeiten der virtuellen Realität in der Reiseindustrie vor, spazierte gemeinsam mit dem Leadership Team unserer Branche virtuell durch den Kölner Dom und besuchte mit Brille und Technik-Rucksack die beliebtesten Destinationen dieser Welt mit nur einem Klick.

Dies könnte, so die Bilanz vieler der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ein durchaus gangbarer Weg für die Reisebüros der Zukunft sein.

Bei einem Get-Together wurden die Gäste zum Austausch geladen und konnten nicht zuletzt die wunderbare Aussicht vom Saturn Tower über die Donau und ganz Wien genießen.

 

 

Travelport bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das rege Interesse am ersten österreichischen Leadership Forum und freut sich bereits auf nächstes Jahr!