BE SMART! Smartpoint Tipp 5 von 12: Warteschlangen die Freude machen!


06.09.2016

Bei keinem sind Wartschlangen so beliebt wie bei Smartpoint Usern weltweit. Auf den so genannten Queues können Sie beliebig viele Buchungen ablegen, verwalten, einsehen oder anderen zur Verfügung stellen. Auf diese Weise behalten Sie und Ihre Kollegen mit nur einem Klick den Überblick über die wichtigsten Buchungen innerhalb Ihres Reisebüros oder Standorts.

Innerhalb Ihrer Pseudo City, d.h. Ihres individuellen Travelport-Zuordnungscodes für Ihr Reisebüro oder Ihren Standort, können Sie gemeinsam mit Mitarbeitenden bis zu 10 Queues definieren, auf denen Buchungen zur weiteren Bearbeitung oder Kontrolle auf Sie „warten“. Damit behalten Sie nicht nur den Überblick, sondern können auch dafür sorgen, dass kein PNR verloren geht und Ihre Kollegen im Falle einer Abwesenheit Ihre Buchungen weiter bearbeiten können.

 

So geht's:

  • Klicken Sie in der Sidebar am unteren Ende Ihres Arbeitsfensters auf den Button mit dem "O". Sie öffnen damit die Queue-Optionen.

  • Richten Sie nun ein, welche Queues Sie regelmäßig und in welchen Zeitabständen abrufen möchten, und welche davon Sie dauerhaft in Ihrer Sidebar anzeigen lassen möchten.

  • Die von Ihnen gewählten Queues werden nun im entsprechenden Intervall abgerufen. Natürlich können Sie zwischendurch auch eine manuelle Aktualisierung durchführen. Klicken Sie dazu einfach auf den Button mit dem "P" in der Sidebar.

  • Um die verschiedenen Buchungen einer Queue anzuzeigen, aufzurufen und weiter zu bearbeiten, klicken Sie einfach auf die entsprechende Nummer in der Sidebar.

  • Unter dem Button mit dem "MQ" erhalten Sie einen Überblick aller von Ihnen unter Queue Optionen eingestellten Queues.