Travelport Austria News

02.10.2019

CETS macht NDC-Inhalte von Condor sowie Rundreisen buchbar

Travelport, ein führendes Technologieunternehmen der Reisebranche, erweitert die Angebotspalette in CETS. Das touristische Buchungssystem bietet Reisebüros in Österreich, der Schweiz und Deutschland in Kürze den vollen Zugriff auf den NDC-Content von Condor. Noch in diesem Jahr werden dann neben den Sitzplätzen auch Zusatzleistungen wie Gepäck, Bordverpflegung und verschiedene Tarifklassen buchbar. Der NDC-Content von Condor ist komplett in die bei CETS gewohnten Abläufe eingebettet. Um die Angebote leichter zu finden und zu vergleichen, können Reisebüromitarbeiter über das CETS Vergleichssystem PowerSearch die Inhalte aufrufen und in den CETS Shopping Cart übertragen. 


weiterlesen
27.09.2019

Kampagne für Unterstützung von Menschen mit geistiger Behinderung auf Flugreisen zeigt Erfolg

Die Nutzung einer speziellen Buchungsfunktion, mit der Reisebüromitarbeiter den Airlines besondere Bedürfnisse von Passagieren mit geistiger Behinderung mitteilen können, hat sich seit dem Start einer globalen Aufklärungskampagne des Reisetechnologieunternehmens Travelport nahezu verdoppelt. Weltweit stieg der Wert1 im Vergleich zum Vorjahr um 89 Prozent an, in Europa liegt der Wert mit 94 Prozent leicht darüber. In Asien und Afrika wurden Steigerungen von 273 Prozent beziehungsweise 259 Prozent verzeichnet. In Ozeanien wuchs der Wert um 22 Prozent, in Nord- und Südamerika waren kaum Veränderungen festzustellen.


weiterlesen
03.09.2019

Travelport startet Initiative zur Umsetzung und Einführung von Next Generation Storefront

Travelport, eine führende Travel Commerce Plattform, hat eine umfangreiche Initiative gestartet, um den neuen Standard Next Generation Storefront (NGS) einzuführen und Airline-Content darüber buchbar zu machen. NGS wurde von ATPCO ins Leben gerufen. Ziel ist die Etablierung eines neuen Standards für die individuelle Darstellung von Flugtarifen einschließlich Branded Fares und weiteren Zusatzleistungen auf den jeweiligen Websites der Fluggesellschaften. Darüber hinaus soll es NGS den stationären Reisebüros, TMCs und Internet-Reisebüros ermöglichen, in einer Übersicht Branded Fares, Fare Families und Zusatzleistungen verschiedener Airlines miteinander zu vergleichen und sofort zu buchen. Reisebüros werden den Zugriff auf NGS über das Desktop Travelport Smartpoint erhalten, während Buchungsplattformen von Internet-Reisebüros oder großer Unternehmen die Travelport-Lösung in ihre eigenen Systeme einbinden können.


weiterlesen
22.08.2019

Bessere Prozessabwicklung dank Blockchain: Travelport, IBM und BCD Travel entwickeln Lösung für Hotelkommissionen

Travelport, ein führendes Technologieunternehmen der Reisebranche, hat die Entwicklung einer Blockchain-Lösung zur verbesserten Abwicklung und Abstimmung von Hotelkommissionszahlungen angekündigt. Ebenfalls an dem Projekt beteiligt sind IBM Services, das führende Unternehmen für Geschäftsreisemanagement BCD Travel sowie mehrere renommierte Hotelketten. Ziel ist die Prozessoptimierung rund um Kommissionszahlungen der Hotels für Leistungen, die Reisende über eine Buchungsagentur erworben haben. Mithilfe der Blockchain werden Abgleich, Verfolgung und Verrechnung dieser Zahlungen in einem verteilten, dezentralen Kassenbuch (engl. „distributed ledger“) erfasst. Alle Beteiligten erhalten damit Zugriff auf die gleichen, präzise erfassten Informationen zu Buchungsstatus und Kommissionen.


weiterlesen
19.08.2019

Travelport und Qantas starten Testbetrieb für Live-Buchungen von NDC-Content

Über Travelport können erste australische Reisebüros ab sofort NDC-Content von Qantas im Testbetrieb buchen. Travelport, eine führende Travel Commerce Plattform, führt dazu die Unterstützung für die Qantas NDC-Lösung und die Qantas Distribution Platform (QDP) fort. Die jetzt gestartete Testphase dient zur Vorbereitung des von Qantas für Ende 2019 vorgesehenen größeren Launch von NDC.


weiterlesen
hier klicken um ins Archiv zu gelangen.